Apple-Crumble-Cake mit Vanille, Quark und Pudding

Apple-Crumble-Cake Foto von Maike Helbig | MyOtherStories.de

Was wäre eine Kaffee-Tafel ohne Kuchen? Das tollste Menü ohne süßen Abschluss? Ich mag’s mir gar nicht vorstellen:-) Also lasst uns über einen frischen, aromatisch-duftenden Apfelkuchen nachdenken! So einen mit Knusperboden, cremigem Vanille-Quark-Pudding und super-dicken Streuseln auf den geschmolzenen Früchten. Klingt das nicht verführerisch? Also – nicht lang schnacken – gleich mal backen! Und hier kommt das Rezept für den Knaller-Apple-Crumble-Cake:-)

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Zutaten:
350g kalte Butter
420g Mehl Typ 405
230g kernige Haferflocken
220g brauner Zucker

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

1 Prise Salz
1/2 Biozitrone & ein paar Bio-Orangenzesten
1kg Äpfel
100g weißer Zucker
1 Vanilleschote
500g Bio-Speisequark 20%
1 Tütchen Bio-Vanillepudding-Pulver
300ml Milch
3 Bio-Eier Größe M
1 EL Speisestärke

Springform Gr. 28

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Zubereitung:

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Mehl in eine Form sieben. Die kalte Butter in Stückchen schneiden und mit den
Haferflocken zum Mehl geben. Den brauen Zucker mit einer kleinen Messerspitze Salz mischen und zufügen. Mit den Händen verkneten. 2/3 des Teiges auf dem Boden der gefetteten Springform (Größe 28) krümelig verteilen und leicht andrücken.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Im vorgeheizten Ofen ca. 10-12 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Für die Füllung die Äpfel schälen. Gehäuse ausstechen. In Würfel oder Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit die Fruchtstückchen nicht braun werden.
Die Schale der gewaschenen Bio-Zitrone und -Orange in Zesten raspeln.

Apple-Crumble-Kuchen Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Die Milch langsam aufkochen. Das Puddingpulver in einigen Löffeln kalter Milch glatt rühren und in die aufgekochte Milch geben. Sofort mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen und Topf vom Herd nehmen – damit nichts anbrennt…

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Quark mit weißem Zucker, dem Mark einer ausgekratzten Vanilleschote, Zitronen- und Orangenzesten, Speisestärke sowie 3 Eiern gründlich vermengen. Den noch heißen Vanillepudding kräftig mit der Quarkmasse verrühren.

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Alles auf dem vorgebackenen Kuchenboden verteilen. Den restlichen Teig in Streuseln über der Füllung zerbröseln.

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
Da die Haferflocken etwas schneller bräunen immer mal wieder nachschauen, damit der Apple Crumble nicht zu dunkel wird. 20 Minuten ruhen lassen und erst dann die Springform öffnen.
Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen. Schmeckt aber auch toll, wenn er noch etwas warm ist und leicht zerfließt!

Zutaten-fuer-Apple-Crumble-Cake-Foto Maike Helbig | MyOtherStories.de
Foto: Maike Helbig

Fotografie: Maike Helbig

Rezept & Foodstyling: Bettina Bergwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.