Fruchtig, knusprig, cremig – warmer Fruit-Crumble mit Vanilleeis

Obstcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Man kann gar nicht so schnell pflücken, wie das Obst zurzeit reif wird. In den vergangenen Tagen sind haufenweise Äpfel und Birnen von den Bäumen gefallen.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Ein echter Glücks-Fall für Maike, mich und die lustigen Zaungäste: Wir haben körbeweise Früchte gesammelt. Natürlich nur die, die nicht verschimmelt waren.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Und mit denen gleich mehrere leckere Desserts ausprobiert. Mein absoluter Favorit: Ein warmes Apfel-Birnen-Pflaumen-Mus mit Knusper-Streuseln und einer dicken Kugel Vanilleeis.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Diese Mischung aus warm und kalt, süß und säuerlich, cremig und crunchy ist schon klasse! Und mit das Schönste, was man aus Fallobst machen kann. Einfach die braunen Stellen großzügig abschneiden. Der Rest schmeckt genauso gut wie jedes andere Obst. Manchmal sogar noch ein bisschen süßer.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Und wie das duftet! Wenn die Fruchtstückchen im Topf blubbern und der Crumble-Teig im Ofen backt – einfach unwiderstehlich.

Zutaten (für etwa 6 Portionen):                                                                                                                                                

Fruchtmus:
3 Äpfel
3 Birnen
3 gelbe Pflaumen

Crumble-Teig:
125g Mehl
125g braunen Zucker
125g Butter
75g gemörserte oder gemahlene Mandeln
1 EL Zimt

1 Vanilleschote

Vanilleeis

Dekoration:
2-3 Rispen Johannisbeeren
etwas Puderzucker
Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad vorheizen

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Für den Teig Mehl, Zucker, Mandeln, Zimt und das Mark einer Vanilleschote miteinander vermischen.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Kalte Butter in kleine Flöckchen schneiden und hinzugeben.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Mit Knethaken so lange durcharbeiten, bis Streusel entstanden sind.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Springform ausbuttern und Streusel locker verteilen.
Auf unterer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Immer wieder nachsehen, damit sie nicht verbrennen.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Für das Mus Äpfel, Birnen und Pflaumen schälen.
Kerngehäuse und Steine entfernen.

Fruchtfleisch würfeln und mit wenig Wasser zum Kochen bringen.
Köcheln lassen, bis ein Mus entsteht, das noch Stückchen enthält.
Sollte das Mus zu sauer sein, mit etwas Zucker abschmecken.

Crumble-Teig aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
Wenn Streusel zu einem größeren Keks verbacken, einfach zerstoßen.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Mus lauwarm in Gläser füllen.
Johannisbeeren auf dem Fruchtmus verteilen.
Crumble-Stückchen großzügig darüber streuen.
Mit etwas Puderzucker garnieren.
Eine Kugel Vanilleeis darauf setzen.

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Fruchtcrumble Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Gemütlich machen und genießen:-)

Alle Fotos: Maike Helbig

Rezept & Foodstyling: Bettina Bergwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.