Rabbit-Cookies mit Mandeln, Marzipan und Vanille

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Ostern ist eine tolle Gelegenheit mal wieder Plätzchen zu backen! Der Teig ist schnell zubereitet und die Mandel-Cookies brauchen nur 15 Minuten im Ofen. Schmecken super lecker! Auch als kleines Gastgeschenk finde ich sie richtig klasse…

Zutaten für den Teig:

250 g Weizenmehl Typ 405
50 g Gemahlene Mandeln
200 g kalte Butter
100 g Zucker
1 Vanilleschote
1 großes Bio-Ei
1 Prise Salz

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Zutaten für den Marzipan-Belag:

100 g Marzipan-Rohmasse
20 g Puderzucker

Zutaten für den Zucker-Kleber:

100 g Puderzucker
Einige Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Ofen auf 170 Grad vorheizen
Das kalte Backblech mit Backpapier belegen

Mehl in eine Schüssel sieben
Gemahlene Mandeln zufügen
Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Mehl-Mandel-Mischung geben
Kalte Butter in Stückchen schneiden und in der Schüssel verteilen
Zucker, Ei und einen Hauch Salz hinzufügen

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Mit den Knethaken des Mixers zu einem homogenen Teig verarbeiten. Eventuell mit den Händen nacharbeiten, bis alle Zutaten absolut gleichmäßig verteilt sind
Den Teig zu einer Kugel formen und auf einem Teller für etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben
Dann den Teig in fingerdicke Scheiben schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der Rolle dünn auswalzen
Motive ausstechen und auf das Backblech legen

Für etwa 15 Minuten auf mittlerer Schiene hellbraun backen
Dann die Plätzchen gut auskühlen lassen

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten
Ebenfalls dünn ausrollen und das gleiche Motiv ausstechen
Restlichen Puderzucker mit einigen Tropfen Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren
Diese auf den Keksen verteilen und die Marzipan-Hasen darauf legen
Etwas andrücken und zur Dekoration noch ein Schokoladen-Auge auftupfen – fertig…

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Fotografie: Maike Helbig

Rezept & Foodstyling: Bettina Bergwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.