Sauer macht süchtig – Karamellisierte Citrus-Cheesecake-Tarte

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Ich habe in der Markthalle zwei dicke Amalfi-Zitronen bekommen. Sie sehen wirklich unglaublich aus! Viel größer und gelber als die Früchte, die sonst angeboten werden. Auch das Fruchtfleisch ist deutlich dicker. Den Unterschied aber macht der intensive Geschmack: Natürlich auch sauer, aber kein bisschen bitter oder extrem.

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Ich verwende von Zitronen sonst eigentlich immer nur den Saft – finde den Rest selbst bei Bio-Früchten oft kaum genießbar. Aber bei diesen mediterranen Zitronen schmeckt sogar die Schale lecker – in ihr steckt richtig viel Aroma!

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Also rauf auf den Kuchen damit. Perfekt für eine cremig-vanillige Cheesecake-Tarte. Die ich zum Finale noch leicht mit Puderzucker karamellisiere…

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Zutaten für den Boden:

200 g Mehl
120 g Butter
1 großes Bio-Ei
1 EL Puderzucker
Prise Salz

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Zutaten für die Füllung:

200 g Magerquark
100 g Schmand
150 ml Sahne
80 g Zucker
4 kleine Bio-Eier
1 Vanilleschote
Saft von 1/4 Zitrone
Abrieb der Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 EL Mehl
2-3 Bio-Zitronen für den Belag

Puderzucker zum Bestäuben
Butter für die Form

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Zubereitung:

Ofen auf ca. 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen

Für den Boden Ei, Zucker und eine Prise Salz verquirlen
Kalte Butterstückchen zufügen
Mehl einsieben
Mit den Händen oder Knethaken des Mixers zu einem homogenen Teig verarbeiten
Im Kühlschrank für etwa eine Stunde kalt stellen
Etwa 3/4 des Teiges dünn ausrollen und in die gebutterte Form (28 cm Durchmesser) geben
Aus dem Rest kleine Röllchen formen und damit einen Rand formen
Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen
Für etwa 15-20 Minuten auf dem Rost (untere Einschubleiste) bei 200 Grad vorbacken

In der Zwischenzeit die cremige Füllung herstellen
Dafür das Mark einer Vanilleschote auskratzen und mit allen Zutaten gut vermengen
Den Kuchenboden aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auskühlen lassen
Die Creme in die Form füllen
Sie sollte mit dem Rand abschließen
Für weitere 20 Minuten bei 180 Grad backen

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Ein bis zwei Bio-Zitronen (je nach Größe) in dünne Scheibchen schneiden
10 EL Wasser mit 10 EL Zucker vermischen und aufkochen
Zitronenscheiben bei leichter Hitze für einige Minuten darin dünsten
Erkalten lassen

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Kuchen aus dem Ofen nehmen und ebenfalls auskühlen lassen
Tarte mit den Zitronenscheiben belegen

Sauer macht süchtig Citrus-Cheescake Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Mit Puderzucker bestreuen
Wer mag, kann den Zucker nun erneut unter dem Ofengrill kurz karamellisieren

http://www.rosendahl-design.de

Foto: Maike Helbig

Fotografie: Maike Helbig

Rezept & Foodstyling: Bettina Bergwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.