Gebratene Ricotta-Spinat-Tortellini mit Buttergemüse

spinat-ricotta-tortellini-mit-buttergemuese-foto-maike-helbig-www.myotherstories.de

Wärme, Sonne, Sonntag. Was für ein Wetter! Perfekt, um endlich mal wieder im Garten zu essen. Ganz entspannt. Allerdings möchte ich vorher nicht stundenlang in der Küche stehen. Also habe ich etwas gekocht, das schnell geht, super schmeckt, zum Frühling passt – und auch noch toll aussieht: leckere Turbo-Tortellini.

Spinat-Ricotta-Tortellini mit Buttergemüse Foto: Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Ich mag sie am liebsten mit Ricotta-Spinat-Füllung. In etwas Butter knusprig angebraten. Dazu Röschen vom Brokkoli und Blumenkohl. Romanesco passt alternativ natürlich auch sehr gut.

Spinat-Ricotta-Tortellini mit Buttergemüse Foto: Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Noch ein Schuss Sahne dazu. Und zur Krönung Parmesan und frische Kräuter oben drauf. Tolles Soulfood. Und in 20 Minuten fertig.

Spinat-Ricotta-Tortellini mit Buttergemüse Foto: Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Gebratene Ricotta-Spinat-Tortellini mit Buttergemüse

Portionen2

Zutaten

  • 400gTortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung - Fertigprodukt
  • 1dünneStange Lauch
  • 4StängelFrühlingszwiebeln
  • 100gBrokkoli geputzt
  • 100gBlumenkohl oder Romanesco geputzt
  • 100mlSahne - oder etwas mehr
  • 2ELButter zum Anbraten der Pasta
  • EtwasRapsöl zum Anbraten von Lauch und Zwiebeln
  • 50-70mlkräftige Gemüsebrühe zum Angießen
  • 2ELPetersilie gehackt
  • 2ELKresse
  • Salz und Pfeffer
  • Parmesan - Menge nach Geschmack

Anleitungen

  1. Brokkoli und Blumenkohl waschen, Strunk entfernen und kleine Röschen auslösen

  2. In kochender Gemüsebrühe circa 15 Minuten bissfest kochen

  3. Lauch und Frühlingszwiebeln putzen und in Röllchen schneiden

  4. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten

  5. Brokkoli-Blumenkohl-Gemüse abgießen

  6. Zu Lauch und Zwiebeln in die Pfanne geben und kurz mit anrösten

  7. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen

  8. Sahne angießen und kurz aufkochen

  9. Mit Salz und Pfeffer würzen

  10. Etwas geriebenen Parmesan unterrühren

  11. Tortellini in heißem Wasser für 2-3 Minuten sprudelnd kochen

  12. Sobald sie an die Oberfläche kommen, sind sie fertig

  13. Nudeln abgießen und etwas ausdampfen lassen

  14. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen

  15. Tortellini darin auf mittlerer Stufe anbraten, bis sie leicht braun werden

  16. Gemüse-Sauce zu den Nudeln geben und alles durchschwenken

  17. Auf Tellern anrichten

  18. Mit gehackter Petersilie und Kresse bestreuen

  19. Parmesan darüber hobeln - fertig!

Spinat-Ricotta-Tortellini mit Buttergemüse Foto: Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Ich wünsch’ Dir einen ganz schönen Nachmittag!

Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung