Im Ofen geschmorter Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade & Reis

Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade, Schmor-Tomaten & Trauben-Reis Foto: Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de

Das ist wirklich Soulfood – Essen für die Seele: Zarte Lachsfilets in würziger Soja-Balsamico-Marinade mit etwas karamellisiertem Honig und fruchtigem Trauben- oder Gemüsereis.

Wenn der Fisch in der heißen Sauce blubbert und das Gemüse bräunt, verbreitet sich ein unglaubliches Aroma im ganzen Haus! Die Vorbereitungen sind zwar etwas aufwändiger – aber nach Geschnibbel, Gebrate und Gerühre – kommt alles nur noch in den Ofen. Und wenn man den nach etwa 20 Minuten wieder öffnet, bekommt man als Belohnung ein wirklich ganz besonderes und absolut köstliches Gericht.

Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade, Schmor-Tomaten & Trauben-Reis Foto: Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Fotos: Maike Helbig

Das Beste daran: Der Lachs ist auch noch ausgesprochen gesund! Omega-3-Fettsäuren, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe sind gut für Herz, Gefäße und Gehirn. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt ein bis zwei Portionen Fisch pro Woche – am besten fettreichen. Der beugt Herzinfarkt, Schlaganfall und Fettstoffwechselstörungen vor.

Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade, Schmor-Tomaten & Trauben-Reis Foto: Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Wenn Du mal probieren möchtest, kommt hier das Rezept für Dich…

Ofen-Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade & Reis

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 4 kleine Lachsfilets
  • 6 EL Sojasauce
  • 1 guter EL Balsamico-Essig
  • 3-4 EL Honig flüssig
  • 2 große Knoblauchzehen fein gehackt
  • 3 EL Rapsöl für die Marinade & zum Anbraten
  • Für die Reis-Beilage: entweder mit Gemüse gemischt oder fruchtig - zum Beispiel mit halbierten, kernlosen Trauben
  • 2 kleine Karotten in dünnen Scheibchen
  • 1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
  • 1 kleine Zucchini in kleinen Würfeln
  • Einige EL Mais aus dem Glas
  • Etwa 100 g Basmatireis
  • 100 g süße Weintrauben kernlos - als ALTERNATIVE zum klein geschnittenen Gemüse

Anleitungen

  1. Ofen vorheizen: 160 Grad Ober-und Unterhitze

  2. Fisch abspülen, trocken tupfen und auf mögliche Gräten absuchen

  3. Lachsfilets in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Öl von beiden Seiten anbraten, bis er bräunt

  4. Knoblauch häuten und fein hacken. Nach etwa 5 Minuten zum Fisch in die Pfanne geben und kurz mitraten. Dabei aufpassen, dass er nicht zu dunkel und damit bitter wird

  5. In der Zwischenzeit Sojasauce, Balsamico, Honig und 1 EL Rapsöl gut miteinander verrühren und über den Lachs gießen

  6. Fisch mit der Marinade für einige Minuten in der Pfanne köcheln lassen

  7. Alles in eine Auflaufform umfüllen und für etwa 20-25 Minuten in den Ofen schieben (unteres Drittel)

  8. In der Zwischenzeit den Reis als Beilage vorbereiten: Wer es fruchtig mag, mischt ihn mit süßen, kernlosen Weintraubenhäften. Alternativ wird der Reis mit klein geschnittenem Gemüse angerichtet

  9. Dafür den Reis nach Anleitung kochen

  10. Parallel Gemüse putzen. Karotten in dünne Scheiben, Lauch in feine Ringe und Zucchini in kleine Würfel schneiden

  11. Lauch mit einem EL Öl in der Pfanne anbraten. Sobald er etwas Farbe annimmt, das geschnittene Gemüse zugeben und mitraten, bis es gar ist

  12. Reis abgießen, zum Gemüse in die Pfanne geben und alles gut mischen

  13. Alternativ den heißen Reis mit einigen halbierten Weintrauben mischen und zum Fisch anrichten

  14. Lachs aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Gemüse-Reis auf Tellern anrichten

  15. Alles mit etwas Sauce umgießen und servieren...

Lachs mit Soja-Balsamico-Honig-Marinade, Schmor-Tomaten & Trauben-Reis Foto: Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachkochen und einen ganz schönen Nachmittag!

Bettina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung