Kaffeepause in Berlin: mit fruchtiger Mango-Frischkäse-Torte

Berlin ist groß. Berlin ist bunt. Und bei jedem Besuch entdeckt man etwas Neues. Wenn ich in der Hauptstadt unterwegs bin, suche ich mir gerne hübsche Cafés und Restaurants zum Entspannen und Genießen. Und einige von ihnen bleiben in besonderer Erinnerung. Die besucht man dann immer wieder…

Looms Berlin Löffel Foto Looks / www.myotherstories.de
Foto: Looms Berlin

Dazu gehört für mich das Restaurant Looms in Berlin-Schmagendorf. Modern eingerichtet und gleichzeitig richtig gemütlich. Schon beim Reinkommen begrüßt uns die Bedienung mit einem fröhlichen Lächeln. Und das Essen ist wirklich köstlich. Die Karte klein, fein, bodenständig und hochwertig. Es gibt auch eine schöne Auswahl an vegetarischen Gerichten, frischen Salaten und tollen Desserts.

Looms Innenansicht Foto Looks / www.myotherstories.de
Foto: Looms Berlin

Unbedingt probieren: die fruchtige Mango-Frischkäse-Torte!

Sehr lecker: der Reis-Radicchio-Salat mit Kichererbsen-Bratling oder die Spinelli mit Ziegenfrischkäse und Spinat. Und dann die Kuchen! Die Mango-Frischkäse-Torte sieht nicht nur großartig aus, sondern schmeckte auch wunderbar cremig, extrem fruchtig und intensiv nach Mango. Nach den Kalorien habe ich lieber nicht gefragt – aber nach dem Rezept… Und ich hatte Glück!

Kuchen Looms2 Foto Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Bettina Bergwelt

Wenn Du mal probieren möchtest…

Mango-Frischkäse-Torte

Zutaten

  • Zutaten für den Boden:
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanilleschote Mark
  • 3 Eier
  • 125 g Magerquark
  • 30 g Sahne
  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Zutaten für die Creme:
  • 600 g Frischkäse
  • 300 g Joghurt
  • 75 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 Blatt Gelatine oder Ersatzprodukt wie angegeben
  • 1 kleine Dose Mango gewürfelt
  • 1 frische Mango reif!
  • Zutaten für das Mango-Mus:
  • 1 kleine Dose Mango gewürfelt
  • Gelatine - entsprechend der Menge Mango in der Dose

Anleitungen

  1. Alle Zutaten für den Boden in eine große Schüssel geben und mit Knethaken gut vermengen

  2. Springform mit Butter fetten

  3. Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen

  4. Den fertigen Teig in die Form füllen und verteilen

  5. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen

  6. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen

  7. In dieser Zeit die Creme herstellen:

  8. Dazu Frischkäse, Joghurt, Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel gut miteinander verrühren

  9. Mango teilen und in Würfel schneiden

  10. Unter die Frischkäse-Creme heben

  11. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen oder Alternativprodukt entsprechen der Anleitung zubereiten

  12. Erhitzen und mit einem Esslöffel Käsecreme verrühren

  13. Sofort mit den Rührstäben gleichmäßig in die Frischkäse-Masse mixen

  14. Die Creme in der Springform auf dem Tortenboden verteilen

  15. In den Kühlschrank stellen

  16. Für den Mangomus-Belag eine Dose gewürfelte Mango abstropfen lassen

  17. Fruchtstückchen pürieren

  18. Gelatine zubereiten und in das Mus geben

  19. Kalt stellen

  20. Wenn die Torten-Creme nach etwa einer Stunde fester wird, Mangomus darauf verteilen

  21. Erneut kalt stellen, bis die Torte fest geworden ist

  22. Mit einem scharfen Messer am Rand der Springform entlang schneiden

  23. Torte aus der Form lösen & genießen!

Mango-Frischkäse-Torte
Foto: Maike Helbig

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren und einen ganz schönen Nachmittag!

Bettina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung