Fruchtiger Erdbeer-Salat mit Rucola, Mozzarella und aromatischer Erdbeer-Vinaigrette

Summer Favourite: Pflücksalat mit Feigen, Erdbeeren und gerösteten Pistazien Foto Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de

Früchte sind die perfekten Begleiter für süße Kuchen, Desserts und Smoothies. Doch auch in Kombination mit knackigem Grün entfalten sie ihre wunderbaren Aromen. Ich koche gerne mit Obst. Liebe Beeren in bunten Sommer-Salaten. Und möchte Dir heute mein Rezept mit süßen, reifen Erdbeeren, würzigem Rucola, mildem Mozzarella und einer besonders fruchtigen Erdbeer-Vinaigrette vorstellen. Die bunte Mischung hat ganz viel Geschmack, ist einfach in der Zubereitung und in zehn Minuten auf dem Teller.

Pflücksalat mit Feigen, Erdbeeren und gerösteten Pistazien Foto Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Auf die Reife kommt es an…

Erdbeeren haben bei uns etwa von Mai bis August Saison. Ihr einzigartiges Aroma ist allerdings komplett abhängig von ihrem Reifegrad. Erdbeeren reifen nicht nach, auch wenn sie oftmals noch etwas an Farbe zulegen. Zu früh geerntete Früchte entfalten einfach kein Aroma, haben wenig Süße und sind nicht saftig. Deshalb lieber nicht zu schnell zugreifen und erstmal prüfen, ob die angebotenen Erdbeeren wirklich eine geschmackliche Bereicherung für Dein Gericht sind.

…und auf die richtige Zubereitung

Bei der Zubereitung ist es wichtig, die Beeren abzuspülen und erst danach die Blattkelche herauszuschneiden. Andernfalls verlieren die Früchte viel Saft und verwässern. Gerade der Saft aber ist von Bedeutung, wenn man die Beeren darin – zum Beispiel mit etwas Ahornsirup und Vanille – marinieren möchte, ohne auf gezuckerten Saft aus der Flasche zurückgreifen zu müssen.

Summer Favourite: Pflücksalat mit Feigen, Erdbeeren und gerösteten Pistazien Foto Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Wenn Du den Erdbeersalat gerne mal probieren möchtest, kommt hier das Rezept für Dich…

Fruchtiger Erdbeer-Salat mit Rucola, Mozzarella und Erdbeer-Vinaigrette

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 150 g Frische Erdbeeren reif & süß
  • 125 g Mini-Mozzarella-Bällchen
  • 50 g Gemischte Blattsalate Ruccola & Pflücksalate
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Erdbeer-Essig mit 3% Säure
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Frisch gepresster Orangensaft
  • Etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Salate und Früchte waschen und etwas trocknen

  2. Salatblätter grob zerteilen und in eine Schüssel geben

  3. Erdbeeren putzen, vierteln und in die Salat-Mischung geben

  4. Mozzarella-Bällchen in einem Sieb sehr gut abspülen und ebenfalls zum Salat geben

  5. Für das Dressing den Erdbeeressig sehr gut mit Öl und Orangensaft vermischen

  6. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken

  7. Die Vinaigrette über den Erdbeersalat geben und alles gut, aber vorsichtig vermengen - damit die Früchte nicht beschädigt und matschig werden

  8. Mit einigen Erdbeerscheibchen toppen und servieren

Rezept-Anmerkungen

Sollte Dein Erdbeer-Essig sehr sauer sein, würde ich einen Teelöffel Honig in das Dressing geben, um die Säure auszugleichen.

Als Topping passen sehr gut auch gehackte Pistazienkerne, wenn man noch etwas "Knusper" auf dem Salat haben möchte.

Wenn Du Deinen Salat gerne besonders fruchtig magst, kannst Du noch eine geviertelte, reife Feige darauf geben. Ich mag das in Kombination mit den Erdbeeren sehr gerne.

Summer Favourite: Pflücksalat mit Feigen, Erdbeeren und gerösteten Pistazien Foto Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig
Summer Favourite: Pflücksalat mit Feigen, Erdbeeren und gerösteten Pistazien Foto Maike Helbig für Bettina Bergwelt / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Du isst gerne fruchtige Salate? Dann probier doch mal den Chicoree-Orangen-Salat mit gerösteten Pinienkernen. Vielleicht wäre auch der Gurkensalat mit Granatapfelkernen etwas für Dich. Oder der grüne Salat mit Zuckermelone und Limetten-Dressing

Ich wünsche Dir einen ganz schönen Nachmittag!

Bettina

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung