Rabbit-Cookies mit Mandeln, Marzipan und Vanille

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de

Ostern ist eine tolle Gelegenheit mal wieder Plätzchen zu backen! Der Teig ist schnell zubereitet und die Mandel-Cookies brauchen nur 15 Minuten im Ofen. Schmecken super lecker! Auch als kleines Gastgeschenk finde ich sie richtig klasse…

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Hasen-Cookies mit Mandeln, Marzipan und Vanille

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 50 g Gemahlene Mandeln
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 großes Bio-Ei
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für den Marzipan-Belag:
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 30 g Puderzucker gesiebt
  • Zutaten für den Kleber:
  • 100 g Puderzucker
  • Einige Tropfen Zitronensaft

Anleitungen

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen

  2. Das kalte Backblech mit Backpapier belegen

  3. Mehl in eine Schüssel sieben

  4. Gemahlene Mandeln zufügen

  5. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Mehl-Mandel-Mischung geben

  6. Kalte Butter in Stückchen schneiden und in der Schüssel verteilen

  7. Zucker, Ei und einen Hauch Salz hinzufügen

  8. Mit den Knethaken des Mixers zu einem homogenen Teig verarbeiten

  9. Eventuell mit den Händen nacharbeiten, bis alle Zutaten absolut gleichmäßig verteilt sind

  10. Teig zu einer Kugel formen und auf einem Teller für etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben

  11. Dann den Teig in fingerdicke Scheiben schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der Rolle dünn auswalzen

  12. Motive ausstechen und auf das Backblech legen

  13. Für etwa 15 Minuten backen. Darauf achten, dass die Kekse nicht dunkel werden

  14. Die Plätzchen gut auskühlen lassen

  15. In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker kurz verkneten

  16. Ebenfalls dünn ausrollen und das gleiche Motiv ausstechen

  17. Restlichen Puderzucker mit einigen Tropfen Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren

  18. Diese auf den Keksen verteilen und die Marzipan-Hasen darauf legen

  19. Etwas andrücken und zur Dekoration noch ein Schokoladen-Auge auftupfen - fertig…

Zum Verkneten der Marzipan-Rohmasse immer gesiebten Puderzucker verwenden. So verhindert man, dass Klümpchen im Marzipan verbleiben. Auch sollte man beides nur kurz miteinander durchkneten, da das Mandelöl schnell austritt und die Masse dann trocken und bröselig wird.

Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig
Marzipanosterhasen Foto Maike Helbig / www.myotherstories.de
Foto: Maike Helbig

Marzipan ist nicht so Dein Geschmack? Wie wäre es dann mit diesen knackigen Mandel-Butterplätzchen? Oder möchtest Du vielleicht lieber die kernigen Haferflocken-Schoko-Cookies probieren? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen!

Und einen schönen, sonnigen Tag!

Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.