Geröstete Karamell-Karotten mit Kartoffeln und Joghurt-Zitronen-Dip

geroestete-karamell-karotten-mit-kartoffeln-und-joghurt-zitronen-dip-foto-maike-helbig-fuer-www.myotherstories.de

Heute ist der Tag der gesunden Ernährung… Da klinke ich mich doch gerne ein! Es wird lecker, frisch und bunt. Und da ich gerade nicht viel Zeit habe – auch noch schnell und unkompliziert: Es gibt geröstete Karamell-Karotten mit Back-Kartoffeln und einem fruchtigen Joghurt-Zitronen-Kräuter-Dip.

zutaten-fuer-geroestete-karamell-karotten-mit-kartoffeln-und-joghurt-zitronen-dip-foto-maike-helbig-fuer-www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Ein bißchen schnippeln und rühren – den Rest macht der Ofen. Bunte Möhren sind wirklich eine tolle Mischung, weil sie ganz unterschiedlich schmecken: von fruchtig-süß, bis leicht herb – und richtig gesund sind, durch reichlich Beta-Carotin. Dazu gibts gebräunte Kartoffeln und Knoblauch. Das Ganze in Honig karamellisiert und den aromatischen Dip on top. Ein echt leckeres, kleines Wohlfühlessen…

geroestete-karamell-karotten-mit-kartoffeln-und-joghurt-zitronen-dip-foto-maike-helbig-fuer-www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Karamell-Karotten mit Back-Kartoffeln und Joghurt-Zitronen-Dip

Portionen 2

Zutaten

  • 600 g bunte Karotten
  • 2 Handvoll kleine Backkartoffeln
  • 4 EL neutrales Rapsöl
  • 2 EL flüssigen Bio-Honig
  • 4 kleine Knoblauchzehen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 5 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 EL Sesam
  • Zutaten für den Dip:
  • 350 g griechischen Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 kleine Zitrone
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1/2 Päckchen Kresse und 1/4 Bund Schnittlauch

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. 

  2. Karotten und Kartoffeln fein schälen 

  3. Karotten vierteln und Kartoffeln in schmale Spalten schneiden

  4. Knoblauch und Zwiebeln häuten

  5. Zwiebeln vierteln, Knoblauch halbieren

  6. Frühlingszwiebeln putzen und zur Hälfte in Röllchen schneiden

  7. Öl mit dem Honig, einer Prise Salz und etwas Pfeffer gut verquirlen

  8. Knoblauch, Zwiebeln und Frühlingszwiebel-Röllchen mit der Marinade vermischen 

  9. Über die Karotten und Kartoffeln geben und auch damit gut marinieren

  10. Alles auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Darauf achten, dass das Gemüse möglichst nicht übereinander liegt, sonst wird es matschig

  11. Auf mittlerer Schiene etwa 25-30 Minuten rösten, bis alles etwas bräunt

  12. Nach ca. 15 Minuten wenden und aufpassen, dass nichts anbrennt

  13. Sesam über dem Gemüse verteilen und die letzten 5 Minuten mitrösten

  14. Parallel den Zitronen-Joghurt-Dip anrühren

  15. Zubereitung Dip:

    Joghurt mit dem Öl durchrühren, bis alles richtig cremig ist

  16. Knoblauch hinein pressen

  17. Zitrone pressen und so viel Saft unterrühren, bis es einem schmeckt

  18. Mit Salz und Pfeffer würzen

  19. Kresse und Schnittlauch waschen

  20. Kresse abreißen und Schnittlauch fein schneiden

  21. Ebenfalls unter die Creme rühren

  22. Nochmals abschmecken und gegebenenfalls mit einigen Tropfen Honig verfeinern

  23. Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln auf Tellern verteilen

  24. Joghurt-Zitronen-Dip dazu geben

  25. Mit etwas Honig-Soße vom Backblech überträufeln

Rezept-Anmerkungen

Ganz toll zu dem Karotten-Gemüse schmeckt auch cremiger Kürbis-Hummus mit Kreuzkümmel…

geroestete-karamell-karotten-mit-kartoffeln-und-joghurt-zitronen-dip-foto-maike-helbig-fuer-www.myotherstories.de

Fotos: Maike Helbig

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

geroestete-karamell-karotten-mit-kartoffeln-und-joghurt-zitronen-dip-foto-maike-helbig-fuer-www.myotherstories.de

Foto: Maike Helbig

Rezept & Foodstyling: Bettina Bergwelt

Fotografie: Maike Helbig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.